Heute hab ich zum ersten Mal vergessen, Bilder von meinem Essen zu machen. Den Salat, den ich aus meinem schönen Salatbecher auf zwei Teller verteilen musste, weil es zu viel für einen war, hab ich noch fotografiert. Die Reste der Kürbisfüllung von letzten Freitag und der Nachtisch in Form von Orange und Granatapfelkernen sind mir dann durchgegangen.

Abends hab ich einen schnellen Salat zusammengeworfen. Zutaten für Salat und Dressing findet ihr unter Löffelsalat. Außerdem hab ich neuen Fleischersatz im Supermarkt gesehen, der aus Erbsenprotein und sogar ohne Zucker ist und deshalb ausprobiert werden musste. War lecker und ist dann irgendwann im Salat gelandet. Danach hatte ich Kokosjoghurt mit gepuffter Quinoa und aufgetauten Blaubeeren. Und wieder musste ich darüber staunen, wie süß mir die vorkamen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s