Wanderung auf dem E5 – bisherige Bilanz

Nach meiner Übernachtung in Gunzesried bin ich am nächsten Morgen nach Sonthofen gelaufen. Die Busse fahren noch unregelmäßiger als bei uns daheim und so hab ich den Weg als kleines Auslaufen genutzt. Die Gastwirtin beim Beck gab mir auch noch einen Tipp für eine schöne Route, so dass es noch eine richtig schöne kleine Wanderung …

Wanderung auf dem E5 – bisherige Bilanz weiterlesen

Wanderung auf dem E5 – Vom Staufner Haus nach Gunzesried

17,49 km, 1139 Hm Mein Wecker klingelte um 6:30 Uhr und damit hatte ich einen Waschplatz ohne Wartezeit sicher. Um meine Mitbewohner nicht zu stören, hab ich direkt alle Sachen mit rausgenommen. Die Nacht verlief ruhig, dank meiner bewährten Ohrstöpsel konnte ich gut schlafen. Das Frühstück ab 7 war in Ordnung, beim Orangensaft hab ich …

Wanderung auf dem E5 – Vom Staufner Haus nach Gunzesried weiterlesen

Wanderung auf dem E5 – von Hittisau zum Staufner Haus

14,98 km, 1396 Hm Um nach hinten raus nicht in Stress zu geraten, hab ich den Zug um 6:14 genommen. Dieser hatte dann bis Friedrichshafen 13 Minuten Verspätung, so dass ich alle weiteren Anschlüsse verpasst habe. Fing ja super an. Entsprechend war statt um 9 erst gegen halb 11 in Hittisau. Dort traf ich dann …

Wanderung auf dem E5 – von Hittisau zum Staufner Haus weiterlesen

Wanderung auf dem Fernwanderweg E5 – es geht wieder los

Nachdem ich im letzten Jahr meine Wanderung aufgrund der akuten Fußprobleme in Hittisau beenden musste, war mir immer klar, dass ich die fehlende Etappe von dort bis Oberstdorf irgendwann nachholen würde. Da Pfingsten in diesem Jahr recht spät liegt und wir bei uns aufgrund der unterschiedlichen Ferientermine die Pfingstferien ja eh einzeln verbringen, bot es …

Wanderung auf dem Fernwanderweg E5 – es geht wieder los weiterlesen

Die ersten 1000 Kilometer

Auf meinem Blog hier kommt zur Zeit eine meiner Leidenschaften irgendwie zu kurz. Es könnte natürlich daran liegen, dass Radfahren im Winter nicht immer unbedingt die passendste Sportart ist und sich das kalte und feuchte Wetter dieses Jahr einfach viel zu lange gehalten hat. Aber ... Seit vier Jahren bin ich im Winter immer durchgefahren. …

Die ersten 1000 Kilometer weiterlesen