Tarpen ist das neue Zelten

Das wilde Zelten letztens hat mich richtig angefixt. Ich merke, dass ich schöne Orte immer mehr mit dem Blick betrachte, ob man dort vielleicht übernachten könnte. Einen solch tollen Ort haben wir letztens aufgesucht. Da wir erst im Dunkeln dort ankamen, konnten wir den Ausblick über den See nur erahnen. Da wir diesmal zu dritt …

Tarpen ist das neue Zelten weiterlesen

Rausgehen – nicht örtlich, sondern zeitlich

In diesem Sommer bin ich des Öfteren rausgegangen und gefühlt doch nicht oft genug. Gerne hätte ich noch viel mehr unternommen, umso schöner, dass die erlebten Dinge so intensiv waren. Besonders eindrücklich war meine Woche als Freiwillige auf dem Campus Galli. Als Historikerin interessieren mich natürlich alle Sachen, die irgendwie mit Geschichte zu tun haben. …

Rausgehen – nicht örtlich, sondern zeitlich weiterlesen