Weiterhin bin ich auf der Suche nach gutem Wander- und Radfahrproviant. Heute hab ich mich mal an Riegeln versucht. Sie sind zwar nicht wirklich deftig, aber auch nicht süß, sondern vom Geschmack her vor allem nussig. Ich find sie noch nicht perfekt, aber für den Anfang nicht schlecht.

Zutaten:
je 50g Kürbiskerne, Haselnüsse, Mandeln, Sonnenblumenkerne, Sesam und geschälte Hanfsamen, Chiasamen, Kakaonibs
50g Mandelmus
50g Kokosöl
30g Proteinpulver
100ml Cashewdrink
etwas Salz

Zubereitung:
Die Kürbiskerne, Haselnüsse und Mandeln grob hacken. Kokosöl schmelzen und mit Mandelmus, Cashewdrink und Proteinpulver mixen. Die trockenen Zutaten vermengen, die flüssigen hinzufügen und alles verkneten. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Bei 150 Grad 20 Minuten backen. Sollte die Masse nicht braun werden, die Temperatur am Ende etwas erhöhen.
Abkühlen lassen und vorsichtig in Riegel schneiden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s