Zuckerfrei-Challenge: Tag 4

Essenstechnisch war der heutige Tag ein wenig unter dem Motto „die zuckrigen Reste müssen weg“. So hab ich einen schon geöffneten veganen Eiersalat vernichtet, der nicht nur Zucker, sondern auch Hartweizengrieß enthielt. Und das vegane Crème fraîche ist auch noch nicht ganz leer.

Als ich dann einkaufen war, musste ich wieder feststellen, das Zucker einfach überall zu finden ist. Es gibt grad neu Jackfruit-Salat im Bioladen meines Vertrauens, aber alle Sorten enthalten Zucker oder Agavendicksaft. Ich werde also mal experimentieren und versuchen, einen solchen Salat selbst zu machen.

Bei den Fotos vom Essen fehlt der Salat vom Abendessen, ich hab schlicht vergessen, ein Foto zu machen. Das Dressing dazu hab ich mir neu ausgedacht und fand es ziemlich lecker. Das Rezept dazu gibt es hier. Die Pekanüsse, die es noch gab, hab ich auch nicht fotografiert.

Gemüse, Mandeljoghurt mit Brombeeren, veganer Käse
Vegane Steaks
Veganer Eiersalat und Wunderbrød

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s