Salat esse ich gerne, im Sommer mehr als im Winter, denn da brauche ich dann doch öfter etwas Warmes. Aber eigentlich ist ja nicht der Salat an sich das Leckere, sondern das Dressing und da brauche ich einfach immer mal Abwechslung. So ist durch Resteverwertung dieses Dressing entstanden.

Zutaten:
100g Kichererbsen
80g Gurke
3EL Olivenöl
2EL weißer Balsamicoessig
1TL Reissirup
1TL Salz

Alles in einen Mixer hauen, bei Flüssigkeitsbedarf noch etwas Wasser hinzufügen. Fertig. Hält sich ein paar Tage im Kühlschrank und schmeckt auf eigentlich allen Sorten von Salat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s